Michelfeld Abbiegemanöver zu spät bemerkt

Michelfeld / SWP 04.09.2015

Sachschaden von 7000 Euro ist bei einem Unfall am Mittwoch gegen 13.50 Uhr auf der Haller Straße in Michelfeld entstanden. Ein 46-jähriger Ford-Fahrer wollte nach rechts auf den Parkplatz der Volksbank abbiegen und verringerte deshalb seine Geschwindigkeit. Ein 27 Jahre alter Audi Fahrer hinter ihm bemerkte das Bremsmanöver zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde bei dem Unfall offenbar niemand.