Wie die Polizei mitteilt, kontrollierte sie am vergangenen Dienstag, 15. September, um 12.50 Uhr auf der A6 auf dem Parkplatz Kochertalbrücke nahe Braunsbach einen 41-jährigen BMW-Fahrer. Dabei fanden sie im Handschuhfach des Mietwagens zwei Beutel mit jeweils 100 Gramm einer weißen Substanz. Zudem befand sich in dem Handschuhfach ein hoher vierstelliger Bargeldbetrag. Ein Drogenvortest lieferte später das Ergebnis: Kokain. Der 41-Jährige wurde am 16. September einem Haftrichter vorgeführt und zur Untersuchungshaft in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.