Neckarsulm A 6: Drei Verletzte bei Unfall

Neckarsulm / 16.04.2013
Drei Verletzte und 30.000 Euro Schaden waren die Folge eines Unfalls auf A 6 bei Neckarsulm am Montagvormittag. Gegen 9.30 Uhr kam es im stockenden Verkehr zu dem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Zunächst fuhr ein 54-Jähriger vermutlich aufgrund Unachtsamkeit mit seinem Ford Focus gegen das Heck eines Lastwagens.
Unmittelbar danach krachte ein tschechischer Sattelzug gegen das Heck des Wagens. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der Ford und der davor stehende Lastwagen auf einen weiteren Sattelzug geschoben. Der Autofahrer wurde mittelschwer, zwei Lasterfahrer leicht verletzt. Der rechte Fahrstreifen war für rund zwei Stunden blockiert. Der bereits vorhandene Stau erweiterte sich auf mehrere Kilometer.