Mehrere tausend Euro hat ein Unbekannter mit einer Waffe in der Postfiliale in Obersontheim am Samstagmorgen erbeutet. Das teilte die Polizei mit. Demnach habe der Mann direkt nach der Öffnung der Filiale in der Hauptstraße um 9 Uhr einer Mitarbeiterin eine Schusswaffe vorgehalten. Er forderte von ihr, den Tresor zu öffnen. Mit dem Geld flüchtete der Täter zu Fuß.

Räuber wartete vor der Filiale der Post

Offenbar hat der Räuber vor der Filiale gewartet, bis sie geöffnet wurde. Deswegen erhofft sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • sportlicher schlanker Typ
  • etwa 1,90 Meter groß
  • dunkler Vollbart
  • graue Handschuhe
  • blaue Hose
  • dunkelrote Jacke oder Kapuzenpullover
  • Auffällige Streifen oder Schmutz im Gesicht

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst in Schwäbisch Gmünd, Tel. 07171/358210 entgegen.

Das könnte dich auch interessieren:

Schwäbisch Hall