Schwäbisch Hall / swp Die Polizei teilt mit: Eine 39-Jährige hat am Montagnachmittag einer Seniorin und einem anderen Mann ins Gesicht geschlagen.

Zwei Menschen hat eine betrunkene 39-Jährige am helllichten Montagmittag in Schwäbisch Hall ins Gesicht geschlagen. Das teilte die Polizei mit. Um kurz nach 14 Uhr griff sie zuerst einen 53-Jährigen auf einem Parkplatz in der Auwiesenstraße an, offenbar ohne erkennbaren Grund.

Dabei fiel die Brille des Mannes zu Boden und wurde beschädigt. Im Anschluss begab sich die betrunkene Frau zu einem weiteren Fahrzeug auf dem Parkplatz und schlug einer 71-jährigen Frau ebenfalls ins Gesicht. Sie stand gerade am Kofferraum ihres Wagens.

1,4 Promille Alkohol im Atem

Die betrunkene Frau konnte durch die Polizei vorläufig festgenommen werden. Eine Überprüfung ergab einen Atemalkoholgehalt in Höhe von etwa 1,4 Promille. Der Betrunkenen wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Zudem wird eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Das könnte dich auch interessieren:

Am frühen Sonntagmorgen hat ein Mann offenbar mehrere Menschen mit einer Eisenstange angegriffen.

Kurz nach der Öffnung ist am Samstagmorgen die Postfiliale in Obersontheim überfallen worden. Der Täter bedrohte eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe.