Polizei 73.000 Euro Schaden: Audi brennt auf A 6

Untermünkheim / POL 15.04.2018
Ein Audi ist auf der A 6 in Brand geraten. Die Feuerwehr Schwäbisch Hall rückte mit 16 Mann an.

Ein 37-Jähriger hat am Samstag gegen 14.20 mit seinem nagelneuen Audi die A 6 in Richtung Nürnberg befahren. Zwischen den Anschlussstellen Kupferzell und Schwäbisch Hall geriet sein Fahrzeug vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Die Feuerwehr Schwäbisch Hall eilte mit drei Fahrzeugen und 16 Mann vor Ort und konnte das Feuer schnell löschen, schreibt die Polizei. Die Höhe des Schadens beläuft sich auf etwa 73.000 Euro.