Schwäbisch Hall 30.000 Euro Sachschaden

SWP 24.07.2015
Bei einem Auffahrunfall mit drei Beteiligten sind zwei Personen leicht verletzt worden. Am Mittwoch gegen 16.25 Uhr fuhr ein 69-jähriger Kleinlaster-Fahrer auf der Stuttgarter Straße von der Westumgehung in Richtung Michelfeld.

Auf der zweispurigen Fahrbahn wurde er von einer 45 Jahre alten Opel-Fahrerin überholt, die vor ihm einscherte. Anschließend musste die Opel-Fahrerin anhalten, da sich der Verkehr staute. Der Fahrer des Kleinlasters erkannte die Situation zu spät und fuhr trotz Bremsung auf den Opel auf. Dieser wurde dadurch auf einen davor stehenden Peugeot eines 54-Jährigen geschoben. Durch den Aufprall wurden die Opel-Fahrerin und der Fahrer des Peugeot leicht verletzt. Schaden insgesamt: 30.000 Euro.