Vellberg / pol Ein 24-Jähriger hat in Vellberg einen 20-Jährigen Bekannten angegriffen.

Schwere Verletzungen hat am Donnerstagnachmittag ein 20-Jähriger bei einem Messerangriff in der Bucher Straße erlitten, teilte die Polizei mit. Ein 24-Jähriger hatte gegen 13.30 Uhr aus bislang unbekannten Gründen mit einem großen Messer den jungen Mann attackiert und war danach geflüchtet. Er konnte in einer Wohnung festgenommen werden. Beide kennen sich gegenseitig. Die Kriminalpolizei Schwäbisch Hall hat die Ermittlungen übernommen.

Das könnte dich auch interessieren:

Bei einem Feuer im Krematorium in Schwäbisch Hall ist in der Nacht zum Donnerstag ein Millionenschaden entstanden.

Bei einem Feuer im Krematorium in Schwäbisch Hall ist in der Nacht zum Donnerstag ein Millionenschaden entstanden.