Unfall 19-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Heilbronn / SWP 28.04.2014
Auf der Oststraße ist ein Motorradfahrer ins Schleudern geraten.
Mit einem Kraftrad hat ein 19-Jähriger am Montag gegen 0.47 Uhr die Oststraße in südlicher Richtung befahren. Auf Höhe der Moltkestraße geriet der junge Mann vermutlich im Schienenbereich ins Schleudern und kam zu Fall. Dabei prallte er gegen ein geparktes Auto. Er zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Das Motorrad beschädigte in der Folge noch weitere geparkte Wagen. Ein Notarzt und drei Rettungsassistenten versorgten den 19-Jährigen an der Unfallstelle. Um 2.46 Uhr verstarb der junge Mann im Krankenhaus. An dem Motorrad entstand Schaden in Höhe von circa 8000 Euro, an insgesamt vier geparkten Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 25.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Weinsberg unter Telefon 07134/5130 zu melden.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel