Schwäbisch Hall 18-Jährige bei Unfall verletzt

Schwäbisch Hall / POL 15.07.2018
Eine 18-jährige Mercedesfahrerin ist bei einem Unfall am Samstagmorgen verletzt worden. Sie musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Ein 45-Jähriger hat am Samstag, gegen 9.30 Uhr, mit seinem Mazda-Pickup die A6 auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Heilbronn befahren. Als er zwischen den Anschlussstellen Ilshofen-Wolpertshausen und Schwäbisch Hall, kurz vor dem Kochertalparkplatz, auf ein vor ihm langsamer fahrendes Fahrzeug aufschloss, wechselte er auf den linken Fahrstreifen. Die schnell auf dem linken Fahrstreifen ankommende 18-jährige Mercedesfahrerin konnte trotz einer Vollbremsung die Kollision nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall erlitt die 18-Jährige leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beträgt 12.500 Euro. Das berichtet die Polizei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel