Backnang 13-Jähriger angefahren

Backnang / SWP 18.11.2014
Ein 83-jähriger Autofahrer hat in Backnang auf einem Fußgängerüberweg einen 13-Jährigen angefahren. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Unfalls.

Wie die Beamten mitteilen, fuhr der Mann am Freitag kurz nach 17 Uhr mit seinem Citroën auf dem Potsdamer Ring stadteinwärts. Auf Höhe der Kreuzung vom Seelacher Weg erkannte er zu spät, dass der 13-Jährige die Straße überquerte. Der Junge wurde vom Auto erfasst, kam zu Fall und verletzte sich leicht. Am Citroën entstand kein Schaden. Die Polizei sucht vor allem den Fahrer eines stadtauswärts fahrenden Wagens, der nach Aussage des Jungen vor dem Fußgängerüberweg angehalten hatte.