Reutlingen Zwei Mal eingebrochen

Reutlingen / swp 27.08.2018

In das Gebäude eines Naturwarenhandels in der Straße Im Staudfuß ist innerhalb kürzester Zeit gleich zweimal eingebrochen worden.

Zwischen Freitag, 15.30 Uhr, und Sonntag, 17.30 Uhr, hebelte ein Unbekannter ein Fenster auf der Gebäuderückseite auf und gelangte so ins Innere. Auf der Suche nach Stehlenswertem durchsuchte der Einbrecher anschließend mehrere Schubladen, ehe er unerkannt flüchtete. Den Einbruch hatte eine Mitarbeiterin am Sonntagabend bemerkt und die Polizei verständigt. Das beschädigte Fenster wurde gegen einen unberechtigten Zutritt gesichert. Bei einer der folgenden Überprüfungen des Gebäudes durch eine Streifenbesatzung am Montagmorgen, gegen 2.30 Uhr, stellten die Beamten dann fest, dass direkt neben dem im ersten Fall aufgehebelten Fenster zwei weitere aufgebrochen worden waren. In der Zeit zwischen 22.40 Uhr und 2.30 Uhr drang demnach erneut ein Unbekannter gewaltsam in das Gebäude ein und durchsuchte die Räumlichkeiten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde eine Spiegelreflexkamera entwendet, wobei noch unklar ist, bei welchem der Einbrüche diese mitgenommen worden war. Der Wert des Diebesgutes sowie die Höhe des Sachschadens sind noch unbekannt. Das Polizeirevier Reutlingen prüft mit Unterstützung von Experten der Spurensicherung nun unter anderem, ob es sich bei den Einbrüchen um ein und denselben Täter gehandelt haben könnte.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel