Auf dem Schulhof der Hohbuchschule ist es am Freitagmittag zu einem Vorfall gekommen, der derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen beim Polizeirevier Reutlingen ist.

Am Arm verletzt

Zwischen 12.30 und 12.50 Uhr war eine Gruppe aus zwei siebenjährigen Mädchen und einem sechs-jährigem Jungen auf dem Schulhof zugegen, als sich zu ihnen eine dreiköpfige Gruppe junger Männer gesellte. Aus einem noch unbekannten Grund kam es zu einem Handgemenge zwischen den jungen Männern und den Kindern, in deren Verlauf die beiden Mädchen leicht am Arm verletzt wurden. Das Polizeirevier Reutlingen sucht in diesem Zusammenhang und zur Klärung des Vorfalles Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu den drei jungen Männern machen können.

Drei Männer gesucht

Laut der Kinder hatten die drei jungen Männer einen dunklen Teint und trugen jeweils dunkle Oberbekleidung sowie dunkle Hosen. Mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Polizeirevier Reutlingen unter der Telefonnummer (07121) 9423333 zu melden. swp