Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag im Einmündungsbereich Gniebeler Weg in die Tübinger Straße ereignet hat. Ein 45-jähriger Lkw-Fahrer wollte gegen 16.50 Uhr aus Richtung B 27 kommend nach links in die Tübinger Straße in Richtung Walddorf abbiegen. Hierbei übersah er einen von links kommenden Smart eines 65-Jährigen. Dieser versuchte noch auszuweichen, konnte aber eine Kollision mit dem Lkw nicht verhindern. Danach krachte der Smart noch frontal in einen an der Einmündung auf dem Fahrstreifen für Linksabbieger verkehrsbedingt wartenden Audi Q3 einer 56-Jährigen. Der Smart-Fahrer wurde hierbei leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst zur ambulanten medizinischen Versorgung in eine Klinik. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ungefähr 10 000 Euro. Der Smart und der Audi mussten abgeschleppt werden.