Reutlingen Vorfahrt missachtet

Reutlingen / POL 13.05.2013
Leichte Verletzungen erlitt ein 39-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag.
Ein 18-Jähriger, der mit seinem Citroen gegen 17 Uhr von der Robert-Bosch-Straße aus nach rechts in die Robert-Mayer-Straße einbog, missachtete die Vorfahrt eines 39-jährigen Audi Fahrers. Die beiden Fahrzeuge krachten im Kreuzungsbereich zusammen, wobei sich der bevorrechtigte Fahrer leicht verletzte. Der an den verunglückten Autos entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 8.000 Euro belaufen.