Ein Verkehrsunfall, an welchem drei Fahrzeuge beteiligt waren, hat sich am Samstagvormittag in Reutlingen ereignet. Ein 42-jähriger Fahrer eines Pkw-Hyundai wollte am Samstag, gegen 11.40 Uhr, von der Sickenhäuser Straße her kommend auf die Schieferstraße in Richtung Stadtmitte einfahren. Dabei streifte er mit seinem linken Außenspiegel den rechten Außenspiegel einer 45-Jährigen, welche mit ihrem Mercedes die rechte Spur der Schieferstraße befuhr. Ein hinter ihr mit seinem Mercedes fahrender 42-Jähriger bemerkte das Abbremsen der Vorausfahrenden zu spät und fuhr auf diese auf. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, doch der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 9000 Euro.