Unaufmerksamkeit und nicht ausreichender Sicherheitsabstand sind die Ursache für einen Unfall, der sich am Mittwochnachmittag auf der Markwiesenstraße ereignet hat.

BMW fährt auf VW

Ein 60-Jähriger war gegen 17.50 Uhr mit seinem BMW Z4 auf der Markwiesenstraße in Richtung L384 unterwegs. Zu spät erkannte er, dass an der Einmündung zur L384 eine 43-jährige mit ihrem VW Touran verkehrsbedingt anhalten musste. Der BMW fuhr hinten auf den VW auf. Beim Unfall wurde zum Glück niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit.

Das könnte dich auch interessieren: