Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, bei dem am Dienstagmittag, den 17.11.2020, zwei Radfahrer verletzt worden sind.

Schnarrenbergstraße: Radfahrer kollidieren

Kurz nach 12.30 Uhr bog ein 81-Jähriger mit seinem Pedelec von der Fondsbergstraße nach links auf die bevorrechtigte Schnarrenbergstraße ein und kollidierte hierbei mit einem 59-Jährigen, der ebenfalls auf einem Pedelec bergabwärts unterwegs war. Infolge der Kollision im Kreuzungsbereich stürzten die Männer zu Boden.

Ohne Helm: Schwere Kopfverletzungen

Während sich der 59-Jährige nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzte, zog sich der Senior, der keinen Fahrradhelm getragen hatte, schwere Kopfverletzungen zu. Beide wurden vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der Gesamtschaden an den Pedelecs beläuft sich auf schätzungsweise 500 Euro.