Am Freitagvormittag ist es auf der Schnarrenbergstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 11.45 Uhr parkte eine 21-Jährige auf Höhe des Uniklinikums Berg ihren Smart aus. Hierbei übersah sie einen in Fahrtrichtung Innenstadt fahrenden 22-jährigen Fahrradfahrer. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und wurde über den Kotflügel auf die Windschutzscheibe des Fahrzeugs geschleudert. Er zog sich leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Da die Windschutzscheibe bei dem Aufprall zu Bruch ging musste das Fahrzeug abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.