Zwei Fahrzeuge von verschiedenen Pizza-Lieferdiensten sind am Freitagabend gegen 19.15 Uhr an einer Kreuzung in Reutlingen kollidiert. Der 30-jährige Unfallverursacher missachtete mit seinem Fiat Panda an der Kreuzung Carl-Diem-Straße/Storlachstraße die Vorfahrt eines 27-jährigen VW-Up-Fahrers. Der Aufprall war so heftig, dass beide Fahrzeuge nicht mehr für Essensauslieferungen einsatzbereit waren und der VW abgeschleppt werden musste. An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.