Aus noch bisher ungeklärter Ursache ist am Montagnachmittag gegen 16 Uhr eine Tübingerin in der Stuhlsteige mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Lastwagen kollidiert, der in Richtung Pfullingen unterwegs war. Die junge Frau konnte sich zwar anschließend selbst aus ihrem Auto befreien, wurde aber aufgrund ihren Verletzungen anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der Lastwagenfahrer blieb zwar unverletzt, konnte seine Fahrt aber nicht fortsetzen, da sein Lkw nicht mehr fahrbereit war. Da die Stuhlsteige bis in den Feierabendverkehr gesperrt blieb, kam es in und um Pfullingen zu erheblichen Behinderungen.

Das könnte dich auch interessieren:

Metzingen

Schwäbische Alb