Ein Verkehrsunfall auf der B312 hat am Mittwochnachmittag, ab 13.45 Uhr, vorübergehend in beide Fahrtrichtungen zu Verkehrsbehinderungen geführt.

Auf die Gegenfahrbahn geraten

Ein 62 Jahre alter Fahrer einer Mercedes A-Klasse war auf der Fahrt in Richtung Pfullingen in der Ortsdurchfahrt von Honau infolge vorübergehender gesundheitlicher Probleme nach links auf die Gegenfahrbahn, Höhe Forellenhof Rössle, geraten und mit einem entgegenkommenden Sattelzug kollidiert. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

B312 zeitweise voll gesperrt

Der Sachschaden wird auf insgesamt 10.000 Euro geschätzt. Während der Mercedes abgeschleppt werden musste, war der Lkw nach einem Reifenwechsel an der Zugmaschine wieder fahrbereit. Nach anfänglicher Vollsperrung konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Um 15.45 Uhr war die Straße wieder frei.