Reutlingen Unfall beim Fahrspurwechsel

Reutlingen / POL 15.03.2013
Ein Autofahrer ist am Donnerstagmorgen auf der Schieferstraße verunglückt. Der 39-Jährige, der mit seinem Toyota gegen 7.45 Uhr aus Richtung Metzingen kam und in Richtung Tübingen fuhr, ordnete sich auf der Linksabbiegespur zur Emil-Adolff-Straße hin ein.
Plötzlich soll unmittelbar vor ihm ein 43-jähriger Renaultfahrer ebenfalls die Spur gewechselt haben und auf die Abbiegespur gefahren sein, so dass der Toyotafahrer abbremsen und ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Toyota geriet dabei allerdings auf den mittleren Grünstreifen und prallte dort frontal auf eine Straßenlaterne, so dass an dem Pkw rund 2.000 Euro Sachschaden entstanden sein dürfte. Verletzt wurde bei dem Aufprall niemand.

Aufgrund unterschiedlicher Aussagen der Beteiligten sucht die Reutlinger Polizei nun noch Zeugen, die den genauen Unfallhergang beobachtet haben. Mitteilungen hierzu werden unter der Telefonnummer 07121/942-3333 erbeten.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel