Verletzungen bei Fahrer und Sozia und ein beschädigtes Motorrad sind die Folge eines Fahrfehlers mit anschließendem Sturz am frühen Samstagabend auf der Landesstraße 380. Der 23 Jahre alte Fahrer eines BMW Kraftrads befuhr kurz vor 18 Uhr die Sankt Johanner Steige abwärts in Richtung Eningen.

Hinterrad rutscht weg

Im Bereich einer scharfen Rechtskurve rutschte dem Fahrer das Hinterrad weg. In der Folge kippte das Motorrad auf die rechte Seite und rutschte, so wie der Fahrer und seine 24-jährige Sozia, gegen die Schutzplanke. Hierbei wurde die Sozia schwer und der Fahrer leicht verletzt. Die beiden Unfallbeteiligten wurden vom Rettungsdienst, welcher mit sechs Fahrzeugen vor Ort war, zur medizinischen Versorgung jeweils in eine Klinik verbracht. Die Feuerwehr Eningen war mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort.

L 380 fast zwei Stunden gesperrt

Die Landesstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis 19.45 Uhr voll gesperrt werden. An dem Motorrad entstand rund 2000 Euro Schaden, an der Schutzplanke von Schaden circa 200 Euro.