Ein bislang noch nicht identifizierter Mann begab sich gegen 13 Uhr auf das Gleisbett und wurde von einem in den Hauptbahnhof einfahrenden Regionalexpress, der von Tübingen kommend in Richtung Stuttgart unterwegs war, erfasst. Der Mann erlitt sofort tödliche Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden. Der Bahnverkehr musste bis 14.45 Uhr eingestellt werden.

Anonyme Hilfe bei Suizidgedanken


Wenn du dich in einer persönlichen Krise befindest und Hilfe brauchst, rede darüber. Es gibt eine Vielzahl von Hilfsangeboten, die dir ermöglichen, anonym mit Menschen über deine Situation zu sprechen.

Das geht telefonisch, im Chat, per Mail oder persönlich. Kontaktiere die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer 0800-1110111 oder 0800-1110222.