Reutlingen / swp

Zum Glück nur leicht verletzt wurde eine 47-jährige Rollerfahrerin bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmittag an der Einmündung Ringelbachstraße/Hagstraße ereignet hat. Eine 26 Jahre alte Reutlingerin war gegen 14.40 Uhr mit ihrem 7er BMW auf Hagstraße in Richtung Ringelbachstraße unterwegs. Beim Einbiegen in die Ringelbachstraße übersah sie die heranfahrende und vorfahrtsberechtigte Rollerfahrerin. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch die Bikerin stürzte. Ein Rettungswagen brachte die 47-Jährige zur Untersuchung und ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 2000 Euro geschätzt.