Reutlingen Raser erwischt

Die Polizei hat am Dienstag auf der B 464 die Geschwindigkeiten kontrolliert. Ein Fahrer war knapp 60 Stundenkilometer zu schnell unterwegs.
Die Polizei hat am Dienstag auf der B 464 die Geschwindigkeiten kontrolliert. Ein Fahrer war knapp 60 Stundenkilometer zu schnell unterwegs. © Foto: dpa/Sebastian Willnow
Reutlingen / swp 18.07.2018
Die Polizei hat am Dienstag auf der B 464 in Richtung Reutlingen die Fahrgeschwindigkeiten kontrolliert.

Beamte des Polizeireviers Reutlingen haben am späten Dienstagabend, kurz nach Mitternacht, eine Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 464 bei Altenburg in Richtung Reutlingen gemacht, und dabei mehrere Tempoverstöße festgestellt. In zwei Fällen könnte es für die Fahrer Fahrverbote nach sich ziehen.

Trauriger Rekordhalter war dabei ein 22-jähriger BMW-Fahrer, der satte 59 Stundenkilometer über dem Tempolimit von 80 Stundenkilometer lag. Auch ein 27 Jahre alter VW-Fahrer war 49 Stundenkilometer zu schnell. Zwei weitere Autofahrer waren 27 und 32 Stundenkilometer zu schnell, das teilte die Polizei mit.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel