Nehren: Vorfahrt missachtet

Zwei Fahrzeuge mussten am Dienstagmittag nach einem Verkehrsunfall abgeschleppt werden. Ein 54-Jähriger hatte gegen 13.15 Uhr mit seinem Opel Astra die B 27 an der Abfahrt Nehren verlassen. An der Einmündung in die L 394 missachtete er die Vorfahrt einer von links kommenden, 22 Jahre alten Opel Corsa-Lenkerin.
Der Unfallverursacher prallte mit einem Fahrzeug frontal in die vordere, rechte Seite des Corsa. Beide Autos waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die junge Frau zog sich leichte Verletzungen zu und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Schaden wird auf 7.000 Euro geschätzt.

Tübingen: Streitigkeiten am alten botanischen Garten

Gegen drei 17, 18 und 20 Jahre alte Heranwachsende ermittelt das Polizeirevier Tübingen nach einer Auseinandersetzung, die sich am frühen Mittwochmorgen in der Straße Am Stadtgraben ereignet hat.
Gegen 0.45 Uhr war es im Bereich des Kinos / Eingang Alter Botanischer Garten, zwischen mehreren, teils alkoholisierten Beteiligten wohl aufgrund eines Missverständnisses zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, die schnell in Handgreiflichkeiten mündete. Dabei wurden ein 18-Jähriger und eine 17-Jährige, den derzeitigen Erkenntnissen zufolge, leicht verletzt. Beide wurden vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.