Wie bereits berichtet hatte ein Unbekannter über zwei Dutzend der verbotenen Symbole mit schwarzer Farbe an den Behörden und Bürogebäuden angebracht. Dabei war Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstanden. Die Stadt Reutlingen und die privaten Partner der Initiative gegen Sachbeschädigungen haben für die Benennung des Täters oder für Hinweise, die entscheidend für die Aufklärung der Tat sind, eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt. Die Stadt Reutlingen entscheidet unter Ausschluss des Rechtsweges über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung. Hinweise nimmt das Polizeirevier Reutlingen unter der Telefonnummer (0 71 21) 9 42 33 33 entgegen