Gegen 7.45 Uhr war ein 34 Jahre alter Mann mit seinem Citroen C4 Cactus in der Bantlinstraße aus Richtung Stadtmitte kommend in Fahrtrichtung Tübingen unterwegs. An der Kreuzung mit der Hauffstraße verlangsamte er aufgrund mangelnder Ortskenntnis seine Fahrt. Ein nachfolgender 22-Jähriger krachte daraufhin mit seinem VW Polo ins Heck des Citroen. Eine wiederum hinter dem Polo folgende 41-jährige Frau erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem VW Sharan auf den Polo auf.

Leichte Verletzungen und drei kaputte Fahrzeuge

Der 22-jährige Polo-Lenker, die 41-jährige Sharan-Fahrerin sowie ihre fünfjährige Mitfahrerin zogen sich durch den Aufprall leichte Verletzungen zu und wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Alle drei Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.