Die Verkehrspolizei Tübingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Montagabend in der Mühlstraße, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt worden ist. Kurz vor 19 Uhr war der 24-Jährige mit seinem Mountainbike auf der abschüssigen Straße in Richtung Neckarbrücke unterwegs und bremste wegen eines rückwärts vom rechten Fahrbahnrand aus auf die Fahrbahn fahrenden VW Touran stark ab. Dabei blockierte offenbar das Vorderrad an seinem Fahrrad und der 24-Jährige stürzte zu Boden.
Der Rettungsdienst brachte ihn anschließend in eine Klinik. Zu einem Zusammenstoß zwischen dem Fahrrad und dem Pkw war es nicht gekommen. Die Lenkerin des VW mit TÜ-Kennzeichen war zwischenzeitlich, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern, davongefahren. Zeugen die Hinweise zu dem Fahrzeug oder dessen Fahrerin, bei der es sich um eine zwischen 40 und 55 Jahre alte Frau mit blonden, schulterlangen Haaren gehandelt haben soll, geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07071/972-8660 zu melden.