Pfullingen Polizei schnappt Exhibitionisten

Eningen / swp 15.05.2018

Wegen exhibitionistischen Handlungen ermittelt das Polizeirevier Pfullingen gegen einen 24-jährigen Eninger. Ihm  wird vorgeworfen, sich am Sonntagmittag gegenüber drei Jugendlichen entblößt zu haben. Die drei Mädchen waren gegen 12 Uhr zu Fuß unterwegs, als ihnen an der Ecke Tommentalstraße/Dürerstraße plötzlich der Eninger mit seinem Glied in der Hand gegenüber trat. Die Mädchen alarmierten sofort die Polizei. So konnte der Mann bei einer sofort eingeleiteten Fahndung vorläufig festgenommen werden. Der Eninger, der bislang polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten ist, wurde nach Abschluss der  polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel