Zwei Jugendliche haben in der Nacht zum Freitag, den 12.02.21, eine Spritztour mit einem Auto unternommen.

Zwei 14-Jährige im Wagen

Eine Streife des Polizeireviers Reutlingen war kurz nach Mitternacht in der Eberhard-Wildermuth-Straße unterwegs. Vor dem Streifenwagen fuhr ein Pkw, der nach rechts in eine Hofeinfahrt einbog und dort schräg stehenblieb. Nachdem niemand aus dem Fahrzeug ausstieg, gingen die Beamten hin, um die Insassen zu kontrollieren. Hierbei entdeckten die Polizisten zwei 14 Jahre alte Jugendliche in dem Wagen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Spontan gab der junge Fahrer an, dass das Auto seiner Tante gehören würde und er den Schlüssel genommen hätte, um mit seinem Freund eine kleine Runde damit zu drehen. Die Jungs wurden im Anschluss ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Den jugendlichen Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.