Der 21-Jährige war gegen 6.30 Uhr mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Landesstraße von Undingen in Richtung Genkingen unterwegs. Kurz vor der Ortseinfahrt Genkingen überholte er in einer Rechtskurve zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge, wobei er mit seinen linken Rädern auf einen geschotterten Feldweg geriet. In der Folge verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach links von der Fahrbahn ab auf eine Wiese. Dort krachte der Mercedes zunächst gegen drei Obstbäume, bevor er in ein abgezäuntes Ziegengehege schleuderte und dort mit zwei Ziegen kollidierte.
Beide Tiere verendeten noch vor Ort. Der Unfallverursacher blieb augenscheinlich unverletzt, wurde aber vorsorglich vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Mercedes war nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass er von einem Abschleppdienst aufgeladen und abtransportiert werden musste.
Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 10.000 Euro geschätzt.