Einer Streife des Polizeireviers Metzingen, die in anderer Sache im Bereich Sondelfingen unterwegs war, fiel gegen 19 Uhr eine schwarz gekleidete Person unterhalb der Brücke der B 28 / Abfahrt Sondelfingen auf. Bei der anschließenden Überprüfung trafen die Beamten auf einen 22-Jährigen, der gerade damit beschäftigt war, an einem Brückenpfeiler entsprechende Hinterlassenschaften anzubringen. Seine mitgeführten Spraydosen wurden beschlagnahmt. Der einschlägig polizeibekannte Tatverdächtige sieht nun einer Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft entgegen.