Schwere Verletzungen hat eine Seniorin beim Sturz von ihrem Fahrrad am Montagmittag, den 16.11.2020 erlitten. Die 83-Jährige war um 12.15 Uhr mit ihrem Damenrad auf dem rechtsseitigen Gehweg der Albstraße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs.

Kontrolle verloren und gestürzt

Als ein 45-Jähriger aus der Haustür eines Gebäudes auf den Gehweg trat, bremste die Radlerin ab. Hierbei verlor sie die Kontrolle über ihr Rad und stürzte auf die Fahrbahn. Ersten Erkenntnissen der Verkehrspolizei nach war es zu keiner Berührung zwischen der Radfahrerin und dem Fußgänger gekommen. Die Schwerverletzte musste nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden.