Der 38-Jährige war kurz nach sieben Uhr mit seiner Suzuki auf der L 382 von Genkingen herkommend in Richtung Pfullingen unterwegs. Vor Beginn der Steige wollte der Biker im Verlauf einer Rechtskurve einen Pkw überholen. Während des Überholmanövers kam der Motorradfahrer mit seiner Maschine nach links von der Fahrbahn ab.
Im angrenzenden Grünstreifen verlor er die Kontrolle über seine Suzuki und überschlug sich mehrfach. Das Motorrad rutschte im Anschluss auf die Straße zurück. Trotz sofortiger Reanimation von Ersthelfern und der Übernahme der Wiederbelebung durch den Rettungsdienst erlag der Verunglückte kurze Zeit später noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. An dem Motorrad war wirtschaftlicher Totalschaden entstanden. Es musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.
In die Ermittlungen der Verkehrspolizei wurde ein Unfallsachverständiger eingeschaltet. Während der Unfallaufnahme musste die Stuhlsteige durch Mitarbeiter der Straßenmeisterei Eningen bis 10.45 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.