Gegen 18.30 Uhr war die Frau mit ihrem Mitsubishi Colt ohne auf den Durchgangsverkehr zu achten aus einer Grundstückszufahrt auf die Reutlinger Straße (B312) eingefahren.

Auto musste ausweichen um Kollision zu verhindern

Ein schwarzer, in Richtung Bernloch fahrender, Skoda Kombi musste dabei ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Anschließend setzte die 51-Jährige zurück in die Einfahrt, wobei ein Anwohner zur Seite springen musste, um nicht von ihrem Mitsubishi erfasst zu werden.

Über zwei Promille - Frau beleidigt Polizeibeamte

Zwischenzeitlich alarmierte Polizeibeamte stellten bei der Fahrerin deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von über zwei Promille. Gegen den anschließenden Transport in eine Klinik und die folgende Blutentnahme setzte sie sich erheblich zur Wehr und beleidigte zudem die eingesetzten Beamten aufs Übelste. Verletzt wurde niemand. Die Ermittler suchen nun nach dem Fahrer des schwarzen Skoda Kombi, der dem Mitsubishi ausweichen musste. Hinweise bitte unter Telefon 07121/9918-0 an das Polizeirevier Pfullingen.