Polizeibericht Polizei beschlagnahmt Führerschein

Reutlingen / swp 11.05.2018

Ein 56 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstag einen Verkehrsunfall in der Gustav-Schwab-Straße verursacht. Mit einem Fiat Punto war der Mann gegen 17.15 Uhr auf seiner Fahrt in Richtung Alteburgstraße bei stockendem Verkehr auf den Citroen C1 eines 20-Jährigen aufgefahren, der durch den Aufprall noch leicht gegen das Heck eines Audi A3 geschoben wurde. Bei der Kollision wurde der Citroen-Lenker leicht verletzt, musste aber zunächst nicht behandelt werden. Während der Unfallaufnahme fiel den Beamten auf, dass der 56-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, weshalb er zur Blutentnahme in eine Klinik gebracht wurde. Sein Führerschein wurde einbehalten. An den Fahrzeugen, die alle fahrtüchtig blieben, entstand rund 5000 Euro Sachschaden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel