Polizeibericht Polizei beschlagnahmt Führerschein

Reutlingen / swp 11.05.2018

Ein 56 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstag einen Verkehrsunfall in der Gustav-Schwab-Straße verursacht. Mit einem Fiat Punto war der Mann gegen 17.15 Uhr auf seiner Fahrt in Richtung Alteburgstraße bei stockendem Verkehr auf den Citroen C1 eines 20-Jährigen aufgefahren, der durch den Aufprall noch leicht gegen das Heck eines Audi A3 geschoben wurde. Bei der Kollision wurde der Citroen-Lenker leicht verletzt, musste aber zunächst nicht behandelt werden. Während der Unfallaufnahme fiel den Beamten auf, dass der 56-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, weshalb er zur Blutentnahme in eine Klinik gebracht wurde. Sein Führerschein wurde einbehalten. An den Fahrzeugen, die alle fahrtüchtig blieben, entstand rund 5000 Euro Sachschaden.