Polizei Mit über zwei Promille unterwegs

Reutlingen / swp 23.02.2018

Nachdem er am Donnerstagmorgen gegen 0.30 Uhr seinen Audi in einen Graben auf dem Verbindungsweg zwischen der Fachhochschule Reutlingen und dem RMC-Gelände gesteuert hat, erwartet einen 28-Jährigen nun ein Strafverfahren. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem aus Sonnenbühl stammenden Mann starken Alkoholgeruch fest. Eine entsprechende Überprüfung ergab einen vorläufigen Wert von weit über zwei Promille. Er musste im Anschluss eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Seinen Führerschein konnten die Beamten nicht einbehalten. Wie sich herausstellte, war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Sein Audi wurde abgeschleppt. swp

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel