Reutlingen Mädchen von Auto erfasst

Reutlingen / POL 16.05.2013
Eine 14-jährige Radfahrerin ist am Donnerstagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto mittelschwer verletzt worden.
Eine 71-jährige Frau, die mit ihrem Opel kurz nach 8 Uhr auf der Holbeinstraße in Richtung Sickenhäuser Straße fuhr, übersah an der Kreuzung mit der Freiligrathstraße das von rechts mit seinem Fahrrad kommende Mädchen. Die 14-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und über die Motorhaube des Wagens geschleudert. Das verletzte Mädchen wurde vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht. An dem Opel und am Mountainbike-Rad der 14-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.200 Euro.