Am Samstagmittag ist die Leiche eines 94-jährigen Vermissten in Reutlingen-Betzingen aufgefunden worden. Der demente Mann verließ am Samstagvormittag unbemerkt und leicht bekleidet seine Wohnung. Nachdem die Pflegekraft das Fehlen feststellte und die Polizei informierte, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen unter Beteiligung von mehreren Streifenwagenbesatzungen und eines Polizeihubschraubers eingeleitet.

Leiche im Wasser entdeckt

Kurz nach 12.00 Uhr sichtete die Hubschrauberbesatzung den leblosen Mann im Firstbach. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigem Erkenntnisstand ist von einem Unglücksfall auszugehen. Es liegen keine Hinweise auf Fremdeinwirkung vor.

Das könnte dich auch interessieren:

Unfall B28 bei Metzingen Auffahrunfall verursacht Stau

Metzingen