Reutlingen Kinder nicht angeschnallt

Reutlingen / swp 28.08.2018

Innerhalb von zehn Minuten musste die Reutlinger Polizei am Montagvormittag zwei Autos in der Kaiserstraße anhalten, in denen mehrere Erwachsene und ihre Kleinkinder nicht angeschnallt waren oder mit dem Handy während der Fahrt telefonierten. Gegen 11.20 Uhr hielten die Polizeibeamten einen Fiat an, in dem weder die 23 Jahre alte Fahrerin noch ihre 26-jährige Beifahrerin angeschnallt waren.

Auf der Rückbank saßen zwei Töchter der älteren der beiden Frauen im Alter von drei und sechs Jahren, die ebenfalls nicht angegurtet waren. Für die Sechsjährige war zudem weder eine Sitzerhöhung noch ein Kindersitz vorhanden.

Dieselben Polizisten entdeckten um 11.30 Uhr einen heranfahrenden VW, in dem der 52-jährige Fahrer mit seinem Handy telefonierte. Mit Entsetzen mussten sie bei der anschließenden Kontrolle feststellen, dass die Beifahrerin auf ihrem Schoß die zweieinhalb Jahre alte Tochter des Mannes ohne jegliche Sicherung sitzen hatte. Gegen alle Verantwortlichen und betroffenen Personen wurden entsprechende Bußgeldverfahren eingeleitet.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel