Polizei Junge Frau belästigt

Reutlingen / swp 09.07.2018

Nach einer sexuellen Belästigung haben mehrere Streifenwagenbesatzungen der Polizei am Sonntagabend am ZOB und in der Innenstadt nach einem noch unbekannten, etwa 20-jährigen Mann gefahndet. Der Verdächtige, der offenbar mit mehreren anderen jungen Männern unterwegs war, war von hinten an eine junge Frau herangetreten, hatte die 20-Jährige unvermittelt umarmt, sie verbal belästigt und ihr dann auch noch ans Gesäß gefasst. Danach flüchtete er in Richtung Innenstadt. Die Fahndung nach dem Tatverdächtigen, der etwa 1,85 Meter groß war, kurze, gegelte Haare hatte, ein weißes Achsel-Shirt und eine helle Hose trug und außerdem einen Rucksack bei sich hatte, verlief bislang negativ.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel