Reutlingen In Spielcasino eingebrochen

swp 24.01.2017

Um den Rest der Nacht im Warmen verbringen zu können, schlug der erheblich alkoholisierte Reutlinger, gegen 2.25 Uhr, ein Fenster zu einem Spielcasino am Willy-Brandt-Platz ein. In dem Spielcasino schloss er sich in eine Toilettenkabine ein, wo er kurz darauf von den alarmierten Polizeibeamten festgenommen werden konnte. In einer warmen Gewahrsamszelle durfte er dann den Rest der Nacht verbringen. Nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurde er am Dienstmittag wieder auf freien Fuß gesetzt.