Wegen des Verdachts, ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen veranstaltet zu haben, ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen die Fahrer zweier hochmotorisierter Wagen, die am Sonntagmittag auf der B10 auf Höhe der Anschlussstelle Oberesslingen aufgefallen sind.

Lamborghini und Mercedes GTR

Ein Lamborghini und ein Mercedes GTR, beide mit Esslinger Kennzeichen, waren dort gegen 12.15 Uhr unterwegs. Die Fahrer sollen auf den beiden Spuren nebeneinander gefahren, zunächst leicht abgebremst und dann mit hoher Beschleunigung in Richtung Stuttgart gefahren sein. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-0 beim Polizeirevier Esslingen zu melden