Die Polizei in Reutlingen hat in der Nacht zu Freitag, den 19.02.21, einen Hubschrauber unterhalb der Achalm eingesetzt. Die Beamten wurden von Anwohnern alarmiert.

Hubschrauber über der Reutlinger Oststadt

Ein Hubschrauber kreiste in der Nacht zum Freitag über der Reutlinger Oststadt, unterhalb der Achalm. Der Grund: Der Polizei waren von Anwohnern, verdächtige Personen die sich an einer Terrassentür eines Hauses zu schaffen machten, gemeldet worden. Es habe Hinweise gegeben, dass sich zwei mutmaßliche Einbrecher auf einem Grundstück unterhalb der Achalm befanden. Bei der Fahndung nach den Tätern kamen mehrere Streifenwagen und ein Hubschrauber zum Einsatz. Ein Verdächtiger wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen laufen. Die Fahndung wurde von dem Polizeihubschrauber in der Zeit von 1:30 bis 3 Uhr unterstützt.