Zu einer folgenschweren Kollision zwischen einem Smart und einem Traktor ist es am Samstagnachmittag auf der Holzelfinger Steige (L 387) gekommen. Die 37-jährige Smart-Lenkerin befuhr die Steige gegen 15.50 Uhr aufwärts in Richtung Holzelfingen und kam hierbei aus bislang unbekannter Ursache in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrspur, wo sie mit ihrem Fahrzeug gegen das Hinterrad eines entgegenkommenden Traktors mit angebrachter Fräse prallte. Infolge des Zusammenstoßes wurde die 37-Jährige in ihrem Wagen eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen.

Feuerwehr befreit eingeklemmte Insassin

Sie wurde durch die Feuerwehr, welche mit 9 Fahrzeugen und 46 Einsatzkräften an der Unfallörtlichkeit war, geborgen und vom Rettungsdienst in ein Klinikum verbracht. Der 40-jährige Traktorfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sein 5-jähriger Sohn, welcher sich ebenfalls in der Fahrerkabine des John Deere befand, blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und werden derzeit von Abschleppunternehmen geborgen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 65.000 Euro. Die Holzelfinger Steige ist bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten voll gesperrt

Das könnte dich auch interessieren:

Ausgebranntes Auto in Römerstein Technischer Defekt führt zu Totalschaden

Römerstein