Polizei Gegen Auto getreten

Reutlingen / swp 18.05.2018

Polizisten haben am Mittwochabend eine 16-Jährige sowie ihren 22-jährigen Begleiter vorläufig festgenommen, nachdem die Jugendliche gegen 19.45 Uhr gegen ein in der Carl-Diem-Straße geparktes Auto getreten und diesen beschädigt hatte. Die Tat konnte von der Eigentümerin des Fahrzeugs beobachtet werden, die den beiden daraufhin in Richtung Eishalle folgte und die Polizei verständigte. Auf dem Weg dorthin trat das alkoholisierte Duo noch mehrfach gegen eine Bären-Skulptur und trieb diese durch die Tritte vor sich her. Am Auto entstand zirka 500 Euro Sachschaden, ob die Skulptur beschädigt wurde, ist noch unbekannt. Die beiden Festgenommenen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt, sie erhalten jedoch eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.