Gegen 9.35 Uhr befuhr ein 32- jähriger VW-Golf-Lenker die Ortsverbindung in Richtung der Landesstraße und bog an der dortigen Einmündung nach links ab.
Dabei übersah er den in Richtung Gönningen fahrenden, vorfahrtsberechtigten VW-Up einer 75-Jährigen. Diese erlitt bei der anschließenden Kollision schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus. Der 32-Jährige war nach derzeitigem Kenntnisstand unverletzt geblieben. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 10.000 Euro beziffert.
Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Auch die Feuerwehr war zur Unfallstelle ausgerückt.